Schutzkonzept Covid-19

Stand: 06.01.2021

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Massnahmen des jeweiligen Hallenbads aufgrund der aktuellen Coronasituation. 

Das Hallenbad bleibt aufgrund der aktuellen Massnahmen bis zum 24.01.2022 geschlossen. Der Kursstart hat sich deshalb um zwei Wochen verschoben.

Folgende Personengruppen haben mit der 2G+-Regel Zugang zu Gitterlibad:

  • Alle Personen <16 Jahre
  • Alle Personen mit 2G-Zertifikat und Impfung / Booster oder Genesung kleiner als 120 Tage
  • Alle Personen mit 2G-Zertifikat und mit einem gültigen Test (Antigen- oder PCR)
  • WICHTIG: gemäss BAG ist auch mit einem gültigen Antikörper-Zertifikat zwingend ein zusätzlicher negativer Test für 2G+ notwendig.

Weitere Infos

KAMPF GEGEN COVID-19

Eine unserer Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus ist, dass alle Kursteilnehmer eine Schwimmkappe aus Silikon tragen. Diese Massnahme hat sich in vielen Hinsichten bewehrt. Das Tragen von Schwimmkappen ist nicht nur hygienischer, sondern dient zum Schutz und haltet im Wasser warm. Deshalb wird bei einer Neuanmeldung oder bei Verlust eine zusätziche Gebühr von SFr. 5.- fällig. Die Schwimmkappen können jederzeit beim Kursleiter gegen SFr. 5.- bezogen werden.

KAMPF GEGEN COVID-19

Eine unserer Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus ist, dass alle Kursteilnehmer eine Schwimmkappe aus Silikon tragen. Diese Massnahme hat sich in vielen Hinsichten bewehrt. Das Tragen von Schwimmkappen ist nicht nur hygienischer, sondern dient zum Schutz und haltet im Wasser warm. Deshalb wird bei einer Neuanmeldung oder bei Verlust eine zusätziche Gebühr von SFr. 5.- fällig. Die Schwimmkappen können jederzeit beim Kursleiter gegen SFr. 5.- bezogen werden.